Tu Wat Tage vom 7. bis 24. November in Greifswald


Vom 7. bis 24. November 2008 finden in Greifswald die „TU WAT“ Informations- und Aktionswochen statt. Bei Vorträgen, Workshops und Aktionen wollen wir euch die Möglichkeit geben, euch zu informieren, zu vernetzen und selbst aktiv zu werden. In der Gesellschaft, in der wir leben, wird immer wieder Zwang und Herrschaft gegen Menschen ausgeübt. Ob in Schule oder Universität, beim politischen Engagement oder bei der Arbeit, das Prinzip des Zwangs, dass Prinzip, nach dem der Kapitalismus funktioniert, erzeugt Ausbeutung und Armut, Krieg und Umweltzerstörung, Diskriminierung und Unterdrückung. Dagegen können und müssen wir etwas tun, weil diese Welt viel zu weit von unseren Träumen und Vorstellungen von einem guten Leben entfernt ist. Wir wollen in einer Gesellschaft leben, in der sich alle Menschen egal welchen Alters, Geschlechts und welcher Herkunft frei entfalten können.
Weiter unten und in unserer Broschüre findet ihr Texte, Downloads und Aktionsideen, die einen Einblick in verschiedenste Themengebiete geben und Anregungen sein sollen, um den herrschenden Zuständen aktiv linke Alternativen entgegenzusetzen. Wie das Motto schon sagt, geht es vor allem darum selbst den Arsch hochzukriegen und etwas zu verändern. Tut wat! Entwickelt, probiert und lebt eigene Utopien! Seid laut, bunt und unkontrollierbar! …weiterlesen…

Tu Wat! Broschüre zum Download [2,9 MB]
Tu Wat! Timetable mit allen Veranstaltungen zum Download [89 KB]