Vortrag „Der Nazis neue Kleider“

Am kommenden Dienstag, dem 20. Januar im St. Spiritus ein Vortrag mit dem Thema „Der Nazis neue Kleider – die rechte Modemarke Thor Steinar und ihr Verkauf in Greifswald“ statt. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag zeigt in drei Teilen die Beudeutung und Auswirkungen, welche durch den Verkauf und das Tragen der Marke entstehen. Dabei geht es zunächst um allgemeine Informationen über die Verstrickungen der Inhaber in neonazistische Kreise, die Bedeutung des Logos und die Strategie hinter der Marke. Anschließend werden einzlene Kleidungsstücke der Kollektionen auf ihre mögliche Bedeutung hin analysiert. So lässt sich immer wieder erkennen, das mit den Motiven ein positiver Bezug zu deutscher Kolonialgeschichte, Rassismus und Nationalsozialismus hergestellt wird. Der letzte Teil widmet sich dem Verkauf der Marke in Greifswald. So erregte letztes Jahr ein Geschäft in der Dompassage große öffentliche Aufmerksamkeit, weil dort Thor Steinar verkauft wurde. Dieses Geschäft hat nun unbemerkt an anderer Stelle wieder eröffnet und setzt dort den Verkauf der rechten Kleidung fort.