Mobilmachung nach Stralsund

Am 24.10.2009 will die NPD zusammen mit freien Kameradschaften und Autonomen Nationalisten einen Trauermarsch in Stralsund durchführen. Anlass ist der Bombenangriff von den Alliierten am 6. Oktober 1944. Es werden 300 Nazis erwartet! Die Antifa Stralsund hat hierzu eine Gegendemonstration angemeldet. Treff ist um 10:00 Uhr am Stralsunder Hauptbahnhof. (www.naziaufmarsch-verhindern.tk)

Hier noch ein weiterer Aufruf mit mehr Informationen.

Zur Nazidemo und den Gegenaktionen wird es am Donnerstag, den 22.10.09 um 19:00 Uhr im IkuWo eine Infoveranstaltung geben.